28.5.2021, 6:31

Schweizer Erstunterzeichnender erhält ŠKODA ENYAQ iV

  • Erster Vertragsunterzeichnender der Schweiz erhält ŠKODA ENYAQ iV
  • Bereits über 100 YouTube Videos zum ENYAQ iV geschaut

Cham, 28. Mai 2021 – ŠKODA Schweiz hat diese Woche dem Schweizer Erstunterzeichnendem seinen ŠKODA ENYAQ iV übergeben. Das neue Elektro-Flaggschiff von ŠKODA überzeugte den Kunden so sehr, dass er den Vertrag bereits unterzeichnet hat, ohne das Fahrzeug vorab im realen Leben überhaupt gesehen zu haben.

Diese Woche war es soweit. Konrad Strüby durfte beim ŠKODA Partner Garage Gianella AG seinen ŠKODA ENYAQ iV entgegennehmen. Er war schweizweit der erste Kunde, welcher den Kaufvertrag für einen ENYAQ iV unterschrieb. Und dies, ohne das Fahrzeug vorher jemals im realen Leben gesehen zu haben.

Umso grösser ist nun die Freude bei Konrad Strüby: «Ich habe mich nun fast zwei Jahre mit diesem Fahrzeug beschäftigt. Zuerst mit der Vision iV Studie von ŠKODA und dann mit dem finalen Ergebnis und der ENYAQ iV überzeugt mich auf gesamter Linie». Elektronik hat Herrn Strüby als ehemaliger EDV-Angestellten schon immer fasziniert. Darum war es auch kaum verwunderlich, dass irgendwann der Schritt zum Elektrofahrzeug vollzogen wurde. Das erste vollelektrische SUV von ŠKODA überzeugte Konrad Strüby: «Für mich kam nur ein Elektrofahrzeug mit Head-Up Display, grossem Kofferraumvolumen und der Möglichkeit einen Veloträger zu montieren in Frage. Zudem waren mir auch eine grosse Reichweite sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig. Alles Kriterien, die der ŠKODA ENYAQ iV erfüllt».

Grosse Reichweite mit zwei Batteriegrössen für den Schweizer Markt
Der neue ŠKODA ENYAQ iV nutzt konsequent die technischen Möglichkeiten und die Flexibilität des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) aus dem Volkswagen Konzern. Die im Unterboden platzierte Batterie ist für die Schweiz in zwei Grössen (brutto: 62 kWh und 82 kWh) erhältlich. Die Kraft wird je nach Modell an die Hinterachse oder per Allradantrieb (zu einem späteren Zeitpunkt in der Schweiz erhältlich) übertragen, die Reichweite beim ENYAQ iV 80 liegt bei mehr als 520 Kilometern* im WLTP-Zyklus.

Des Weiteren überzeugt der ENYAQ iV durch eine Vielzahl an hilfreichen und innovativen Fahrerassistenzsystemen. Dies wird auch durch die kürzlich erreichte Höchstwertung von fünf Sternen im Test des European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) bestätigt. Dabei erlangte das SUV unter anderem beim Insassenschutz das bislang beste Ergebnis überhaupt. Für sein Design wurde der ENYAQ iV ausserdem mit dem Red Dot Award ausgezeichnet.

Für Peter Maurer, Geschäftsführer Garage Gianella AG, ist klar: «ŠKODA hat mit dem ENYAQ iV ein tolles Fahrzeug auf den Markt gebracht, welches die Nachfrage nach grosser Reichweite, durchdachtem Designkonzept und attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis bestens erfüllt. Dies bestätigt sich unter anderem auch darin, dass wir bereits viele Termine für Besichtigungen und Probefahrten vereinbaren konnten».

Bei Konrad Strüby wird es jetzt keine Probefahrt sein, sondern seine erste Fahrt mit seinem neuen vollelektrischen ŠKODA SUV. Dazu meint er: «Nachdem ich über 100 YouTube Videos zum ENYAQ iV geschaut habe, freue ich mich jetzt darauf mir ein eigenes Bild darüber zu machen».

Den neuen ŠKODA ENYAQ iV 60 gibt es bereits ab CHF 42’590.–. Der ŠKODA ENYAQ iV 80 startet bei CHF 47‘590.–. Die Schweizer ŠKODA Partner stehen für Terminvereinbarungen zu Besichtigungen und Probefahrten gerne zur Verfügung.

Detaillierte Spezifikationen für die Schweiz wie Preise, Modellangebot, Ausstattungen und technische Daten finden sich in der Preisliste.

*Alle Angaben vorläufig

Share this: